africadmin

/Africa Alliance

About Africa Alliance

This author Africa Alliance has created 19 entries.

Schritt gegen illegale Migration

Wichtiger Schritt gegen illegale Migration

Wichtiger Schritt gegen illegale Migration – Harbarth/Weiss : Beschlüsse von Paris sind wichtiger Schritt zur Bekämpfung der illegalen Migration auf der Mittelmeerroute Wichtiger Schritt gegen illegale Migration : Den Schleppern muss das Handwerk gelegt werden Am 28.08.2017 haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron mit insgesamt fünf europäischen und afrikanischen Regierungschefs in Paris zu einem Migrationsgipfel getroffen und eine Reihe von Maßnahmen zur Bekämpfung der illegalen Migration auf der Mittelmeerroute beschlossen. Dazu erklären die stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Stephan Harbarth

Griechenland - Flüchtlingskinder eingesperrt

Griechenland – Flüchtlingskinder eingesperrt

Griechenland – Flüchtlingskinder eingesperrt – SOS-Kinderdörfer warnen vor sexuellem Missbrauch, Ausbeutung und Gewalt Griechenland – Flüchtlingskinder eingesperrt: Weil es nicht genügend sichere Unterkünfte gibt, werden unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Griechenland in Gefängnissen und Zellen von Polizeistationen eingesperrt. Nach offiziellen Zahlen wurden dort im Juli 117 unbegleitete Kinder und Jugendliche festgehalten. „Ich fürchte, dass diese Zahl noch steigen wird“, sagt George Protopapas, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Griechenland. „Diese Situation ist für Minderjährige lebensbedrohlich! Sie werden zum Teil monatelang gemeinsam mit fremden Erwachsenen in

Gewalt und Not in Zentralafrika

Gewalt und Not in Zentralafrika

Gewalt und Not in Zentralafrika abseits der Öffentlichkeit Gewalt und Not in Zentralafrika : Unbeachtet von der Weltöffentlichkeit nimmt die Krise in der Zentralafrikanischen Republik immer dramatischere Ausmaße an. Aufgrund der seit Anfang des Jahres zunehmenden Gefechte zwischen christlichen und muslimischen Gruppierungen, sind in der Zentralafrikanischen Republik inzwischen über eine Million Menschen auf der Flucht, die Hälfte davon Kinder. 2,4 Millionen Menschen sind abhängig von humanitärer Hilfe – fast jeder zweite Einwohner. 40.000 Kinder sowie 70.000 schwangere Frauen und stillende Mütter

Kriegstouristen in Somalia - Urlaub pervers

Kriegstouristen in Somalia – Urlaub pervers

Kriegstouristen in Somalia – Urlaub pervers? Thilo Mischke begleitet für „Uncovered“ Kriegstouristen in Somalia : Warum macht ein Familienvater Urlaub in einem Kriegsgebiet? Was motiviert die Anhänger des „Dark Tourism“, bei Ferien im Krisengebiet ihr Leben zu riskieren? Thilo Mischke begleitet für „Uncovered“ auf ProSieben (Montag, 31. Juli 2017, 21:10 Uhr) den britischen Kriegstouristen Andrew Drury, Vater von vier Kindern, in die Hauptstadt Somalias, Mogadischu. Was treibt den Bauunternehmer an, sein Leben aufs Spiel zu setzen? Sind seine Reisen das bloße

Foto von Aktion Deutschland Hilft

Foto von Aktion Deutschland Hilft

Foto von Aktion Deutschland Hilft unter den zehn besten der Kategorie NGO Ein Foto von „Aktion Deutschland Hilft“ gehört zu den zehn besten der Kategorie NGO. Nun ist die Öffentlichkeit gefragt, eines der Bilder aufs Siegertreppchen und damit zum besten PR-Bild des Jahres zu wählen. Es ist ein Foto der Begegnung, der Nähe und der gemeinsamen Freude: Das nominierte Bild „In der Mitte“ entstand im März im Südsudan, einem Land, in dem jeder vierte Bewohner auf der Flucht ist vor Bürgerkrieg, Hunger

Drohenden Hunger stoppen, bevor er ausbricht

Drohenden Hunger stoppen, bevor er ausbricht

Drohenden Hunger stoppen, bevor er ausbricht! Hilfswerke fordern anlässlich ihrer Spendenaktion die Einrichtung von wirksamen globalen Krisenrücklagen für Präventionsmaßnahmen Drohenden Hunger stoppen, bevor er ausbricht : Die gegenwärtige Hungerkrise in Ostafrika offenbart in dramatischer Weise das Versagen der internationalen Gemeinschaft, Warnzeichen für humanitäre Krisen wahrzunehmen und rechtzeitig Präventionsmaßnahmen einzuleiten, erklären Caritas international und die Diakonie Katastrophenhilfe in einem gemeinsamen Statement anlässlich ihrer Aktion Die größte Katastrophe ist das Vergessen. „Ohne katastrophale Bilder fehlt offenbar der Wille der humanitären Geber, frühzeitig auf

Hungerkrise in Somalia

Hungerkrise in Somalia

Hungerkrise in Somalia: „Die Kinder dürfen uns nicht gleichgültig sein!“ Dürre, Hunger, Seuchen: Mehr als drei Millionen Somalier wissen nicht, wo sie ihre nächste Mahlzeit oder sauberes Trinkwasser herbekommen sollen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit schätzen, dass 280.000 Kinder im Krisenstaat am Horn von Afrika unmittelbar vom Hungertod bedroht sind. Hinzu kommen Seuchen: Seit Anfang des Jahres haben die SOS-Kinderdörfer und andere Hilfsorganisationen über 36.000 Fälle von extremem Durchfall oder Cholera gezählt. Die Krankheit ist besonders für Kinder, Alte und Kranke lebensbedrohlich. „Gemessen an